Startseite
    *Links*
    *Links*
    *About Me*
    *Welcome*
    *Ana*
    *Be strong*
    *Diäten*
    *Sport*
    *Kate Moss*
    *Gemma Ward*
    *Andere Beautys*
    *Hässlichkeiten*
    *Other*
    *Music*
    *Fashion*
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Webnews



http://myblog.de/modelana

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
*Be strong*

 

 So hälts du durch

 


 

Meide äußere Reize und mach z.B. um deine Lieblingsbäckerei, wo es so gut duftet, einen großen Bogen!

Entleere deinen Kühlschrank und kaufe nur figurfreundliche Sachen ein.

Geh niemals hungrig einkaufen!

Stell dir immer dann, wenn Hunger oder Appetit dich zu übermannen droht, in allen Details vor, wie du im nächsten Badeurlaub in einem knappen Bikini oder einer knappen Badehose rank und schlank den Strand entlang spazierst.

Zur Verstärkung solltest du vielleicht gleich noch eine Hose anprobieren, die dir (noch) zu eng ist.

Lenke deine Gedanken vom Essen ab und gestalte deinen Tagesplan ohne Leerläufe: Arbeit, Sport, Hobbys, Kultur, Kino, Bummel durch Geschäfte und Anprobe der neuen Mode in der Wunschgröße.

Trinke vor jedem Essen ein großes Glas Wasser.

Salat immer als Vorspeise statt als Beilage genießen, das nimmt den ersten Heißhunger.

Um den Appetit auf Süßes zu stillen, als Abschluss ein Stück Obst essen.

Langsam essen, jeden Bissen dreißig Mal kauen und nach jedem Bissen das Besteck kurz weglegen. Da nach einer Viertelstunde der Sättigungsreflex einsetzt, isst du auf diese Weise weniger.

Zwischendurch immer, wenn sich der Magen meldet, ein Glas Wasser trinken, Karotte, Gurke oder Selleriestangen knabbern bzw. einen Kaugummi kauen.

Nach Möglichkeit keinen Alkohol trinken. Er hat Kalorien und regt außerdem den Appetit an. Falls du auf ein Glas Wein nicht verzichten willst, solltest du es

am Ende einer Mahlzeit langsam und in kleinen Schlucken genießen.

Welches Abendessen du auch zu dir nehmen willst: Nimm es vor 18 Uhr zu dir und geh möglichst früh ins Bett.

mehr zum Thema: Hol dir dein persönliches Tagebuch! Erfahrungsaustausch mit anderen: Ab ins Forum!

 


 

Regeln 

 

Regel Nr. 1: Hole ab und zu deine - jetzt viel zu große - alte Hose aus dem letzten Winkel hervor. Das motiviert und hilft über kleine Tiefs hinweg!

Regel Nr. 2: Dessert ist erlaubt: Gönne dir nach dem Essen z.B. ein fettarmes Joghurt, einen Obstsalat oder auch eine Kugel Fruchteis.

Regel Nr. 3: Du "plünderst" aus Langeweile gerne den Kühlschrank? Ein spannender Krimi oder ein heißes Bad bringt rasch Abwechslung und ist noch dazu sehr kalorienarm. :-)

Regel Nr. 4: Apropos Kühlschrank: Schmücke den Eiskasten mit einem Foto aus deiner "schweren Zeit" - so tust du dir leichter der Versuchung zu widerstehen.

Regel Nr. 5: Belohnung muss sein: Gönne dir für jedes Kilo das du abgenommen hast eine kleine Belohnung. Wie wär's denn mit einem Besuch beim Friseur, einer Kinokarte oder der schicken Hose die nun endlich passt?

Regel Nr. 6: Tausche deine Erfahrungen, deine Erfolge und Misserfolge mit anderen aus, die wie du gerade dasselbe durchmachen. Eine

gute Gelegenheit bietet dir das Abnehmen-Forum von Jetzt oder nie!

Regel Nr. 7: Notiere dein ab- bzw. zugenommenes Gewicht und auch die zu dir genommene Nahrung regelmäßig. So hast du immer den Überblick und kannst Fehlerquellen in der Ernährung auf die Spur kommen. Tipp: Das Tagebuch von Jetzt oder nie eignet sich dazu hervorragend.

Regel Nr. 8: Keine vollen Töpfe auf den Tisch! Richte deine Mahlzeit lieber auf dem Teller an - so kommst du nicht in Versuchung, noch einen Naschlag zu holen.

Regel Nr. 9: Wenn der Heißhunger kommt, gehe ein wenig spazieren oder nimm die Stufen statt dem Aufzug, denn: Bewegung bremst den Heißhunger!

Regel Nr. 10: Vier Stunden vor dem Schlafen gehen solltest du deine letzte Mahlzeit zu dir nehmen. Dein Körper hat dann weniger Gelegenheit Kalorien während der "bewegungsarmen" Phase in Fettpölsterchen zu speichern.

 

 

13.7.07 00:09





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung